uuuuuuuuuuuu
uuuuuuuuuuuu
www.Flugschule-Saar-Mosel.de
www.Flugschule-Saar-Mosel.de     

Unser Ausbildungskonzept

Individuell auf die persönliche Leistungsfähigkeit und terminlichen Möglichkeiten des Einzelnen abgestimmt verläuft die Ausbildung in kleinen Gruppen von max. 8 Schülern. 

Dadurch kann noch jeder Flugschüler persönlich und, seinen Ansprüchen und Fähigkeiten entsprechend, intensiv betreut werden.

Neben der Freude am Erlernen einer der faszinierendsten Sportarten legen wir besonderen Wert auf die Sicherheit, weswegen wir z.B. unpass-ende Bekleidung und Kopfschutz von vorneherein ablehnen. Lange Oberbekleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe und ein Integralhelm sind daher obligatorisch und dienen in erster Linie der Sicherheit der Flugschüler.

Auch bei der Wahl der Ausrüstung stellen wir die Sicherheit der Flugschüler  vor Modegeschmack und Leistungsdruck.

 

 

Schnupperkurs

An  2 Tagen á ca. 3-4 Stunden Ausbildungsdauer gewinnt der Flugschüler einen Einblick in die Ausbildung zum selbständigen und verantwortungsbewußten Gleitschirm-/Drachenflieger.

Nach einer kurzen Geräte-, Gelände- und Wettereinweisung geht es direkt in die praktische Handhabung des Fluggerätes.

Start- und Steuerübungen bringen meist schon nach wenigen Übungen sichtbare Erfolge und spornen an.

Erste kleine Flüge, auch schon häufig am ersten Schnuppertag!, bringen die Faszination vom wirklichen freien Fliegen.

Die Teilnahme an einem Schnupperkurs ist zu jeder Zeit nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

 

Wenn Sie anderen ein besonderes Erlebnis schenken möchten, können Sie bei uns auch einen Gutschein anfordern.

 

Ausbildungskosten: € 150.-/2 Tage

Grundkurs

Im Grundkurs lernt der Flugschüler alle Bauteile der Flugausrüstung und deren Funktion und Handhabung kennen mit dem Ziel, diese den aktuellen Gelände- und Wetterbedingungen entsprechend einzusetzen und so sicher starten, kontrolliert steuern und sanft landen zu können.

Mind. 5 h Theorie-Unterricht  in den Fächern Gerätekunde, Wetter- und Geländekunde, Aerodynamik werden in die praktische Ausbildung eingebunden, wodurch ein hoher Lerneffekt erzielt wird.

Zum Abschluß führt der Flugschüler dann im Vertrauen auf die erworbenen Fähigkeiten  1- 2 Höhenflüge (mit Funkbegleitung) von 150-280m Höhendifferenz auf einem der A-Schein-Gelände an der Mittelmosel durch.

 

Ausbildungskosten: Gleitschirm: € 390.-

                                      Drachen:       € 540.-

Termine:                      07. -  15.03.20

                                      14. -  22.03.20

                                      10. -  19.04.20

                                      18. -  26.04.20

                                      05. - 13.09.20

                                      12.09. - 20.09

                                      

A-Schein-Kurs

Ein fließender Übergang vom Grundkurs in die A-Schein-Ausbildung zeigt nach unserer langjährigen Erfahrung die besten Lernerfolge.

Eine größtmögliche Anzahl von Ausbildungsflügen auf unseren Fluggeländen bis ca. 280m Höhendifferenz an Saar und Mosel dient der intensiven Vorbereitung auf die Höhenflugschulung > 500 m in den österreichischen oder französischen Alpen.

Mind. 20 h Theorie-Unterricht in den Fächern Gerätekunde, Aerodynamik, Wetterkunde, Luftrecht bringen fundiertes Wissen für das spätere eigenverantwortliche Fliegen.

Die Theorie-Prüfung erfolgt zeitnah, so wird eine deutlich entspanntere Ausbildungssituation bei der Höhenflugschulung in den Alpen geschaffen. 

Die Praxis-Prüfung wird direkt im Anschluß an die alpinen Höhenflüge durchgeführt, quasi im Trainingshöchststand.

 

Ausbildungskosten:                   Gleitschirm: € 690.-

                                                           Drachen:       € 840.-

Zusatzkosten:                                €5.-/Flug für Leihausrüstung 

                                                              € 5.-           Bergfahrt > 450 m                                                             

                                                              € 20 - 35.- Theorie-Prüfung durch DHV-Prüfer

                                                              € 70 - 85.-  Praxis-Prüfung durch DHV-Prüfer

Termine Höhenflugschulung:         01.05. -  10.05.20 Annecy/F

                                                                     09.06. - 13.06.20  Vogesen/F

                                                                     10.10.  - 17.10.20 Bassano/I

Die Teilnahme an der A-Schein-Ausbildung (Praxis) ist zu jeder Zeit nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich, Höhenflugschulung > 500 m siehe Termine. Termine für den Theorie-Unterricht werden in Absprache mit den Schülern festgelegt.

B-Schein-Kurs

Den 15 h umfassenden Theorie-Untericht in den Fächern Luftrecht, Navigation, Wetterkunde haben wir auf die spezielle Luftraumsituation unserer Fluggelände an Saar und Mosel und der potentiellen Streckenflugrichtungen realitätsnah abgestimmt, also keine trockene Materie!

Die erforderlichen 10 Flüge > 30 Min. Dauer sind bei entsprechender Wetterlage auch auf den Fluggeländen an Saar und Mosel problemlos durchführbar, ebenso die vorgeschriebenen Praxisübungen.

Der quasi als "praktische Prüfung" zu dokumentierende 15 Km Streckenflug ist sowohl auf den heimischen Geländen wie auch bei einer Höhenflugschulung oder einem Streckenflugkurs oder einer Flugsafari durchführbar.

 

Ausbildungskosten:  € 400.-

Zusatzkosten:              € 5.-           Bergfahrt > 450m

                                             € 20 -35.- Theorie-Prüfung durch DHV-Prüfer

Termin Theorie:       31.10./01.11 + 07./08.11.2020

Termine Praxis:          ganzjährig, sowohl auf den heimischen Geländen als auch während A-Höhenschulung und Flugsafari      

 

Refresher-Kurs / Start-Landetraining

Für alle Piloten, die durch eine längere Flugpause (z.B. über Winter, beruflich oder privat) Unsicherheit beim Start, im Flug und bei der Landung

verspüren, sind die Refresher-Kurse mit Start und Landtraining; zunächst am Vormittag auf dem Übungshang und dann am Nachmittag auf dem A-Schein-Gelände, gedacht.

Durch Funkunterstützung und Videoanalyse wird so stressfrei und ohne Leistungsdruck das Vertrauen in die eigene Souveränität wieder hergestellt.

 

Kosten:                 €75.-/Flugtag incl. Shuttle

Zusatzkosten:    evtl. €5.- Geländegebühr/Tag 

Termine: 07./08.03.20

                    14./15.03.20

                    21./22.03.20 

Fluggelände:      Schweich (Übungshang)

                                Serrig, Neumagen, Burgen, Noviand (Drachen)

                                Burgen, Noviand (Gleitschirm

Thermik- / Streckenflug-Kurs

Basierend auf eigenen langjährigen Erfahrungen führen wir das Thermik- und Streckenflugtraining in thermisch begünstigten  und gleichzeitig orographisch geeigneten Fluggeländen wie z.B.  Pinzgau/Tirol, Drautal/Kärnten, Provence/Seealpen/Südfrankreich durch.

Wichtig ist uns ebenfalls ein gezieltes Aussenlandetraining in sicheren Aussenlandegeländen mit günstiger Infrastruktur (Bahn, Bus, Straße)

Während des Streckenflugkurses kann auch der 15 Km-Flug für den B-Schein absolviert werden.

Wetter-/Geländeeinweisung Funkunterstützung, Rückholservice

 

Kosten:               €45.-/Flugtag

Zusatzkosten:  ab  € 5.-/Berg-/Liftfahrt > 450 m - 1100m                             

                                Geländegebühr

Termine: 21.05. - 31.05.20 Greifenburg/Emberger Alm (Österreich)

                     10.10. - 24.10.20 St.-André les Alpes (Südfrankreich)

Fluggelände:    Emberger Alm/Goldeck/Bischling

                              St.- André l.A. / Lachens / Thorenc / Lac de Ste. Croix/Laragne/St. Vincent l.F.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Flugschule Saar Mosel